Nutzen Sie unsere kostenlose Hotline:0800 - 99 11 999

Astrologie und Gesundheit: Alles Humbug? Entscheiden Sie selbst.

Immer mehr Menschen scheinen „irgendwie“ an den Einfluss der Sterne auf Körper und Seele zu glauben, Horoskop-Portale im Internet erfahren Rekord-Klicks.

Aber kennen Sie das? Die Astrologie geht von ganz unterschiedlichen sensiblen Bereichen bei den 12 Tierkreiszeichen aus. In der Gesundheitswelt der Therme Vital Spa könnten „Stiere“ beispielsweise mit einem Mineralbad, Entspannungstraining und einer Soft-Massage ihre Schwachpunkte Nacken und Schultern unterstützen. Lassen Sie sich von dem qualifizierten Therapeuten-Team beraten.

Erfahren Sie mehr über die Gesundheit in Ihrem Sternzeichen:

VITAL SPA – DIE GESUNDHEITSWELT

Infos & Termine: 0 97 41 / 85 – 750

info.badbrueckenau(at)dorint.com
www.dorint.com/bad-brueckenau

 

Die Tierkreiszeichen und ihre sensiblen Bereiche

Stier:

Sensible Bereiche: Nacken, Genick, Racken, Kehle, Schultern, Bronchien, Luftröhre

Spezielle Tipps: Spaziergänge, Massagen, viel Obst und Gemüse, Heilkräutertees, den Eigenwert nicht vom Besitz abhängig machen, sich abgrenzen lernen

Fische:

Sensible Bereiche: Füße, Zehen, Fersenbein, Wadenmuskel, Lymphgefäße

Spezielle Tipps: Intuition entwickeln, genügend schlafen, Massagen, warme Füße

fische

Steinbock

Sensible Bereiche: Bänder, Gelenke, Knochen, Wirbelsäule, Haare, Sehnen

Spezielle Tipps: Mineralstoffreiche Kost, Gelenke in Schwung halten, die sensible Seite pflegen, Pausen einlegen

Steinbock

Widder

Sensible Bereiche: Kopf, Augen, Ohren, Nase, Mund, Zähne

Spezielle Tipps: Denkübungen, Gedächtnisübungen, Sport, Entspannungsübungen, Durchsetzungsfähigkeit entwickeln

Widder

Skorpion

Sensible Bereiche: Mastdarm, Blase, Gebärmutter, Hoden, Harnröhre, Hämorrhoiden

Spezielle Tipps: Fastenkuren, Gemüse- und Obstkuren, Energie zum Fließen bringen, loslassen lernen

skorpion

Schütze

Sensible Bereiche: Leber, Galle, Adern, Rücken, Hüftknochen, Ischiasnerv

Spezielle Tipps: Hüftpartie trainieren, Moorpackungen, Mäßigung bei Sport und Nahrung

SChütze

Zwilling

Sensible Bereiche: Lunge, Brust, Nerven, Arme, Hände, Schultern, Sprache

Spezielle Tipps: Viel frische Luft, Hobbies pflegen, Atemübungen, Tanzen, Tennis, Kuren, wahrnehmen oder Körpersignale

zwilling

Waage

Sensible Bereiche: Nieren, Haut, Blase, Brust, Kreuz, Knie

Spezielle Tipps: Viel Wasser trinken, Fastentage einlegen, Blutreinigungskuren, salzarme Kost, Schönheitskuren

waage

Wassermann

Sensible Bereiche: Kopf, Augen, Ohren, Nase, Mund, Zähne

Spezielle Tipps: Denkübungen, Gedächtnisübungen, Sport, Entspannungsübungen, Durchsetzungsfähigkeit entwickeln

wassermann

Löwe

Sensible Bereiche: Herzkranzgefäße, Herz, Kreislauf, Lunge, Rückenmark, Durchblutung

Spezielle Tipps: Kreislauf in Schwung halten, nicht immer Held sein müssen, auf das Herz achten, regelmäßige Blutdruckkontrolle, Selbstvertrauen und Willenskraft entwickeln

loewe

Jungfrau

Sensible Bereiche: Darm, Darmbakterien und Vergiftungen, Verdauung, Bauchfell

Spezielle Tipps: Auf die Verdauung achten, Ballaststoffe, Entschlackungskuren, Naturerlebnis, sich etwas gönnen

jungfrau

Krebs

Sensible Bereiche: Lunge, Speicheldrüse, Magen, Gemüt, Schlaf

Spezielle Tipps: Ärger nicht schlucken, wenig Süßigkeiten, das Zuhause liebevoll gestalten, Kräuterbäder, lernen sich selbst Schutz zu geben.

krebs